Man kann natürlich alles messen. Nur sollte man dabei Qualität nicht mit Quantität verwechseln. Zum Beispiel im Wissenschaftsbetrieb.


brandeins Ausgabe 04/2016 – Schwerpunkt Richtig bewerten. Ein Text von Peter Laudenbach.